Die Natur

im Baskenland
erleben

Das Das Baskenland ist das ideale Reiseziel für alle, die Natur hautnah erleben und entdecken wollen.

Sie werden von diesem Land mit seinen uralten Buchen- und Eichenwäldern ebenso begeistert sein wie von den Lagunen und Feuchtgebieten, den neun Naturparks, dem Biosphärenreservat Urdaibai, den geschützten Biotopen und einer Kultur, die mit unserer Landschaft mit ihren intensiven Blau- und Grüntönen tief verwurzelt ist.

Entdecken Sie, wie Sie aus Ihrem nächsten Urlaub in der Natur das Beste machen können, ganz gleich ob Sie lieber Aktivurlaub machen oder einfach nur Erholung suchen.

Ökotourismus

Die Vielfalt der Natur bietet zahlreiche Aktivitäten und Erlebnisse, die das Baskenland zu einem Reiseziel für Ökotourismus machen.

Hier finden Sie jede Menge Ökotourismus-Aktivitäten: Naturfotografie, Beobachtung von verschiedenen Vogelarten, Säugetieren, Walen, Routen zur Entdeckung der Naturumgebung ebenso wie geologische Routen. Oder Routen, auf denen Sie die Traditionen eines tausendjährigen Volkes kennenlernen und genießen können, um nur einige zu nennen

Das Baskenland hält sich seit 2016 an die Ökotourismus-Erklärung von Daimiel und ist über den Geopark der baskischen Küste Mitglied des spanischen Ökotourismus-Verbandes.

Ökotourismus nennt man das Reisen in einer Naturgegend mit dem Ziel, diese kennenzulernen, zu verstehen, zu genießen und zu entdecken. So kann man die Natur bewundern und trägt gleichzeitig zu ihrem Erhalt bei, ohne die Umwelt zu belasten oder eine negative Auswirkung auf die hier lebende Bevölkerung zu haben.

Ökotourismus-Erklärung von Daimiel(2016).

Wandern

Von Weitwanderwegen wie dem Jakobsweg oder dem Ignatius-Weg, die beide auch eine spirituelle Komponente haben, über die Route des Idiazabal-Käses und die Wein- und Fischroute, die mit ihren herrlichen Landschaften begeistern, bis hin zu Ausflügen mit der ganzen Familie finden Sie im Baskenland tausende von Orte, an denen Sie Wandern können, ganz gleich, wie fit Sie sind.

>

Fahrradurlaub

Städte wie Vitoria-Gasteiz, die ein Paradies für Fahrradfahrer sind, die stillgelegten Bahntrassen, die so genannten Vias verdes, die man überall findet oder auch die Touren, die von MTB-Zentren vorgeschlagen werden: sie alle machen das Baskenland zu einem Radsportparadies.

Entdecken Sie das vielfältige Angebot an Radtouren im Baskenland: Vías verdes mit wenig Gefälle, bei denen man unterwegs an vielen Sehenswürdigkeiten vorbeikommt, die zum Verweilen einladen oder auch Städtetouren, bei denen man Bilbao, San Sebastián und Vitoria-Gasteiz mit dem Fahrrad erkunden kann. Genießen Sie das breit gefächerte Angebot, bei dem sicher alle etwas Passendes finden.p>